*
Menu
Startseite Startseite
Wir sind ... Wir sind ...
Unsere Räumlichkeiten Unsere Räumlichkeiten
Unsere Arbeit ist ... Unsere Arbeit ist ...
- Bildungsziele - Bildungsziele
- Dialog & Beteiligung - Dialog & Beteiligung
- Wahrnehmen & Gestalten - Wahrnehmen & Gestalten
- Forschen & Entdecken - Forschen & Entdecken
Bei uns kann man ... Bei uns kann man ...
Erste Schritte - Eingewöhnung Erste Schritte - Eingewöhnung
Altershomogene Erziehung Altershomogene Erziehung
Handelnd lernen - Projekte Handelnd lernen - Projekte
Lernwerkstatt Wald Lernwerkstatt Wald
Bildung transparent machen Bildung transparent machen
Vor-Schule ?! Vor-Schule ?!
Erziehungspartnerschaft Erziehungspartnerschaft
Kursangebote ab 3 Jahren Kursangebote ab 3 Jahren
Mittagessen Mittagessen
Odenthaler Kobolde, das sind wir Odenthaler Kobolde, das sind wir
- Unsere Gruppen - Unsere Gruppen
- Unser Team - Unser Team
- Der Elternrat - Der Elternrat
- Unser Vorstand - Unser Vorstand
- Organigramm - Organigramm
Mehr Eindrücke von uns Mehr Eindrücke von uns
Tagesablauf Tagesablauf
Unsere Kooperationspartner Unsere Kooperationspartner
Aktuelles Aktuelles
- Unser Halbjahresprogramm - Unser Halbjahresprogramm
Ihr Weg zu uns Ihr Weg zu uns
- Unsere Öffnungszeiten - Unsere Öffnungszeiten
- Kontaktformular - Kontaktformular
- Anfahrtsskizze - Anfahrtsskizze

Die Räumlichkeiten –
„Der Raum als dritter Erzieher"



Bei unserem Gebäude handelt es sich um ein Architektenhaus, welches unserem Zweck entsprechend entworfen wurde. Es stellt in abstrakter Form ein großes Schiff dar.

Die Räumlichkeiten finden hier im Sinne der Reggio-Pädagogik ihre Anwendung. Die Umgebung wird als aktiver Gesprächspartner betrachtet, die Einfluss auf unsere Kinder hat und deshalb ästhetisch und anregend gestaltet ist.




bitte die Fotos anklicken zum Vergrößern

Räume, Materialien und Außengelände sind entscheidende Faktoren für die Handlungs- und Erfahrungsspielräume der Kinder und sollen Kreativität, Aktivität und Neugier der Kinder stimulieren. Aktives Mitgestalten der Räume durch die Kinder wird gefördert und stärkt die Identifikation der Kinder mit „ihrem“ Kindergarten. So sind die Resultate der Forschungs- und Gestaltungsprozesse der Kinder in Projekten die wichtigsten Medien zur Ausgestaltung der Räumlichkeiten.

Die Gruppenräume sind mit anregenden Materialien, wie z.B. Spiegeln und Lichtquellen ausgestattet. Durch die Spiegel können die Kinder im Raum befindliche Gegenstände oder sich selbst von allen Seiten betrachten – Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung werden spielerisch geschult.
Die jederzeit offen zugängliche und zugleich wohlgeordnete Materialvielfalt lädt die Kinder zum Forschen und Gestalten ein. Kreativität und Experimentierfreude werden gefördert.

Die Gruppenräume verfügen über ein bis zwei Nebenräume, die dem natürlichen Bedürfnis der Kinder nach Rückzug und auch Ruhe entsprechen. Er bietet abgedunkelte Schlafplätze für die jüngeren Kinder, gemütliche Kuschelecken, die mit weichen Materialien und warmen Farben ausgestattet sind und zum Träumen und Entspannen einladen.




Die Kita verfügt über einen hellen Mehrzweckraum mit großem Panoramafenster und Blick auf die vorbeifließende „Dhünn“. Das großzügige Platzangebot wird zum Bewegen, Tanzen und Turnen täglich genutzt. Außerdem trifft sich hier zweimal wöchentlich am Vormittag die Spielgruppe, nachmittags finden hier unsere Kurse statt.

Ein weiterer Raum dient als Lernwerkstatt. Den Kindern steht hier eine recht ansehnliche Bibliothek zur Verfügung und eine Auswahl an Spielen und Materialien, welche nicht in den Gruppenräumen zu finden sind. Auch hier kann man sich zurückziehen, oder mit einer kleinen Gruppe intensiv an gerade bestehenden Projekten forschen.

Das Atelier, ausgestattet mit einer Werkbank, einem Brennofen für Töpferarbeiten und einem vielfältigen Materialangebot bietet Kindern und Eltern jederzeit die Möglichkeit zum kreativen und künstlerischen Gestalten. Das Atelier wird ebenfalls für gruppenübergreifende Aktionen und den Malkurs genutzt.




Natürlich ist die Küche neben dem Elterncafé im Eingangsbereich noch zu erwähnen. Mit Blick auf die angrenzende geräumige Terrasse können hier die Kinder unserer Köchin „über die Schulter“ gucken, die jeden Tag hier das Mittagessen mit Bio-Produkten frisch zubereitet.
Einmal wöchentlich treffen sich in der Küche einige Kinder, die beim Offenen Kochangebot das Mittagessen mit Nachtisch, Beilagen oder Nachmittagssnack ergänzen.

Das großzügige Außengelände verfügt über einen weiträumigen Sandspielplatz mit Wasserstelle, einen Naturspielplatz für unsere jüngeren Kinder und einen separaten Platz mit Klettergeräten, Seilgarten, Nestschaukel und Ballspielplatz.
 
cr-kontakt-impressum-download
bottom-links-adresse
Elterninitiative - Odenthaler Kobolde e.V. | An der Buchmühle 26 | 51519 Odenthal | 02202 - 71235 | info@odenthaler-kobolde.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail